Online reservations and orders
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Verkäufe, Lieferungen und Online-Reservierungen von Rundgängen bei der Huisbrouwerij De Halve Maan mit Sitz in Wijngaardplein 13, 8000 Brügge, Belgien. Bei einer Bestellung erklären Sie auch Ihr Einverständnis mit deren Gültigkeit und den Ausschluss anderer Geschäftsbedingungen.

 
ART. 1 - Angebote

Die Angebote auf dieser Webseite gelten solange der Vorrat reicht. Alle auf unserem Webshop angebotenen Artikel sind normalerweise vorrätig und sind lieferbar. Es kann vorkommen, dass ein Artikel nicht in ausreichendem Maße auf Vorrat ist, vor allem bei einer Bestellung von größeren Mengen eines speziellen Artikels. Einer unserer Mitarbeiter wird Sie darüber informieren. Es kann auch vorkommen, dass ein Artikel vorrübergehend nicht vorrätig ist, da dieser zu spät von unseren Lieferanten angeliefert wurde oder bei diesen vorrübergehend ausverkauft ist. Auf Wunsch können Sie auch informiert werden, wenn das Produkt wieder vorrätig ist. Wir informieren Sie dann, wenn das Produkt wieder erhältlich ist.
 
ART. 2 – Online-Reservierungen für Rundgänge
Online-Reservierungen sind ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Einen Rundgang über das Online-System reservieren ist nur für die auf der Webseite angegebenen Stunden und für mindestens 1 bis höchstens 15 Personen möglich. Die Online-Buchung muss über unser Online-Reservierungssystem reserviert und bezahlt werden.  Nach gültiger Buchung eines Rundgangs über das Online-System erhalten Sie automatisch per E-Mail die Bestätigung Ihrer Buchung mit einer Reservierungsnummer. Die Bestätigungsmail ist Ihre Eintrittskarte.
 
ART. 2.1 – Reservierung ändern
Bitte mailen Sie eventuelle Änderungen Ihrer Online-Reservierung an info@halvemaan.be. Änderungen einer Online-Reservierung sind bei entsprechender Verfügbarkeit bis zu 14 Kalendertagen vor Ihrem Besuch möglich. Eventuelle zusätzliche Kosten können in Rechnung gestellt werden.
 
ART. 2.2 – Reservierungen annullieren
Die Annullierung einer Online-Buchung mit Rückzahlung des überwiesenen Betrags ist bis zu 14 Kalendertagen vor dem Datum Ihres geplanten Besuchs möglich. Als Verwaltungskosten werden 10,00 € vom überwiesenen Betrag einbehalten. Eine Annullierung ist nur über E-Mail an info@halvemaan.be mit dem Betreff “ANNULIERUNG BESUCH + Reservierungsnummer” möglich.
 
Bei einer Online-Buchung, die weniger als 14 Kalendertagen vor dem gebuchten Besuchsdatum annulliert wird, werden die bezahlten Beträge nicht zurückerstattet. Beträge von Personen, die letztendlich nicht zum gebuchten Termin erscheinen, werden auch nicht zurückerstattet. 

ART. 3 – Preise
Alle unsere Preise verstehen sich in Euro, inkl. 21% MwSt., jedoch ohne Versandkosten:
-      Bei einer Bestellung mit Lieferung innerhalb Belgiens wird ein Pauschalbetrag von  6,35 € berechnet.
-      Bei einer Bestellung mit Lieferung in die Niederlande oder nach Luxemburg wird ein Pauschalbetrag von  9,00 € berechnet.
-      Bei einer Bestellung mit Lieferung nach Frankreich wird ein Pauschalbetrag von  12,50 € berechnet. 
-      Bei einer Bestellung mit Lieferung nach Deutschland oder nach Großbritannien wird ein Pauschalbetrag von  10,00 € berechnet.
-      Bei einer Bestellung mit Lieferung außerhalb dieser Länder können Sie uns jederzeit wegen der Versandkosten kontaktieren.
 
Diese Kosten werden stets deutlich angegeben, bevor Sie die Bestellung bestätigen.
 
ART. 4 - Bestellungen
Bestellungen sind ausschließlich online möglich. Die Bestellung gilt erst nach Ihrem Bestellauftrag und nach dessen Bestätigung als angenommen.
 
ART. 5 – Bezahlung und Zahlungsaufträge
Zahlungen sollten bevorzugt online über Ogone erfolgen: Visa, Mastercard, Bancontact/Mistercash.
Auf Wunsch können Sie den Betrag auch auf das Konto  IBAN BE50 3800 0895 7518  auf den Namen der Huisbrouwerij De Halve Maan (BIC: BBRUBEBB) überweisen. Bitte geben Sie auf jeden Fall Ihre Auftragsnummer an, die Sie mit der Auftragsbestätigung erhalten, damit wir Ihre Überweisung schnell bearbeiten können. 
Bitte beachten: Sollte Ihre Bezahlung nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Bestellung eingegangen sein, dann behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung bzw. den Verkauf zu annullieren.
 
Bei Zahlungsverzug können wir (1) schriftlich um Vorkasse bitten, bevor (andere) Lieferungen erfolgen (2) bzw. spätere Bestellungen annullieren.
 
ART. 6 - Lieferung
Sobald die Bestellung angenommen wurde, versenden wir eine Bestätigung und verschicken die Waren.
 
ART. 7 - Liefertermin
Nach Annahme Ihrer Bestellung erfolgt die Lieferung Ihrer Bestellung innerhalb einer Frist von 1 bis 4 (max. 7 bei Ländern außerhalb der Benelux-Staaten) Werktagen.  Für auf Bestellung hergestellte Produkte wird ein längerer Liefertermin gelten. Dies wird Ihnen stets deutlich per E-Mail bestätigt. Wir versuchen immer unsere Liefertermine einzuhalten, jedoch sind diese Termine nicht bindend. Wir empfehlen die Angabe einer Lieferadresse, an der so oft wie möglich jemand anwesend sein kann, um Ihre Sendung in Empfang zu nehmen. Sollten Sie zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause sein, wird der Postbote Ihnen eine Nachricht in Ihrem Briefkasten hinterlassen und Sie bitten, das Paket in der Postfiliale abzuholen.
 
Nach einer bestimmten Dauer nicht abgeholte Pakete werden uns zurückgesendet werden. Die erneute Lieferung der Bestellung ist möglich, kostet jedoch eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 15 EUR.
 
ART. 8 – Erhalt des Produkts
Bitte informieren Sie den Zusteller sofort über eine eventuell beschädigte Verpackung und kontrollieren Sie gemeinsam mit ihm den Inhalt des Pakets. Notieren Sie eine eventuelle Weigerung der Annahme der Lieferung wegen Beschädigung oder Unvollständigkeit auf dem Lieferschein. Kontaktieren Sie uns danach sofort, damit wir einen Umtausch oder eine Rückzahlung schnellstmöglich regeln können. (Bitte machen Sie auch immer lieber ein Foto des beschädigten Pakets).
 
Durch Annahme des Pakets ist die Lieferung akzeptiert und Sie bestätigen damit, dass keine sichtbaren Mängel vorliegen.
 
ART. 9 –Bedenkzeit
Innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, der auf das Lieferdatum der Ware fällt, hat der Verbraucher das Recht, einem Unternehmen ohne Geldstrafe oder Angabe von Gründen mitzuteilen, dass er von dem Kauf zurücktritt. (Art 46, Absatz 2, Verträge auf Abstand). Sie senden uns das Produkt in der Originalverpackung, in unbeschädigtem und ungebrauchtem Zustand sowie ausreichend frankiert. Sie müssen uns diesbezüglich stets schriftlich (bevorzugt via E-Mail an info@halvemaan.be) und im Voraus in Kenntnis setzen. 
 
Die Kosten der Rücksendungen werden Ihnen zurückerstattet, nachdem wir das Paket erhalten haben. Retoursendungen erfolgen auf Risiko des Versenders, also in diesem Fall des Kunden. Eine Rückerstattung oder ein Umtausch erfolgen schnellstmöglich.

 
Bitte beachten
: Nicht angemeldete Rücksendungen werden nicht erstattet. Bei grundloser Weigerung der Annahme des Pakets wird dieses zu Ihren Kosten und auf Ihr Risiko gelagert.
 
ART. 10 – Datenschutz und Urheberrechte
Zur Annahme Ihrer Bestellung werden wir Ihre persönlichen Daten speichern. Wir respektieren das belgische Gesetz vom 8. Dezember 1992 zum Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Nutzung von Personendaten.
 
Diese Webseite ist ausschließliches Eigentum der BVBA Huisbrouwerij De Halve Maan. Unsere Webseite enthält Informationen und Abbildungen, deren geistiges Eigentum aufgrund von Handelsmarken, Urheberrechten etc. geschützt ist. Sämtliche Rechte geistigen Eigentums bleiben unser ausschließliches Eigentum bzw. das unserer Lizenzgeber und Sie können daraus keine Rechte geltend machen.
 
ART. 11 - Haftung
Die Abbildungen unserer Produkte sind möglichst korrekt widergegeben. Jedoch sind die Abbildungen kein Teil der Vereinbarung. Wir haften nicht für eventuelle Fehler.
Unsere Haftung für mangelhafte Produkte ist beschränkt auf (1) direkten Schaden mit Ausschluss indirekten Schadens bis (2) höchstens dem für die jeweilige Bestellung vereinbarten Preis (exkl. MwSt.).
 
ART. 12 - Eigentumsvorbehalt
Die (gelieferten) Verkaufswaren bleiben unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Preises und gegebenenfalls erhöht um Zinsen und Kosten.
 
ART. 13 - Gerichtsstand
Der Gerichtstand ist ausschließlich Brügge, es sei denn, dass die Huisbrouwerij De Halve Maan sich auf die normale Zuständigkeitsregelung bei einer Forderung beruht. Der Vertrag und die sich daraus ergebenden Streitigkeiten unterliegen belgischem Recht.
 

Group reservations
 

1.Contact details of Huisbrouwerij De Halve Maan bvba

Walplein 26
8000 Brugge
 
BTW-number: BE 0461274392
Hereafter referred to as 'HDHM bvba'.

2. Content and framework of the agreement 

§1 These general conditions are applicable to every offer made by HDHM bvba and to every agreement at distance concluded between the Customer and HDHM bvba via the website http://www.halvemaan.be, or via related websites where the products and services of HDHM bvba are sold and/or can be reserved, or by telephone (hereafter referred to as 'sale at distance'). These agreements consist of the sale of products and/or the reservation of services.
 
§2 These general conditions take precedence over any general sales conditions of the Customer, the application of which is explicitly excluded.
 
§3 These general conditions are made available on a durable medium (pdf), which can be stored in unamended form by the Customer or can be printed, so that the conditions can easily be consulted by the Customer at all times. During the sales process, the Customer is explicitly requested to confirm that he has taken cognisance of these general conditions and accepts them without reservation.
 
§4 In cases of sale at distance by telephone, these general conditions will be sent as a link in the confirmatory e-mail.

 3. Confirmation 

§1 The provisional number of participants for the delivery of goods or the provision of services must be notified 14 days in advance of the confirmed date.
§2 The final number of participants for the delivery of goods or the provision of services must be notified 48 hours in advance of the confirmed time of arrival for the reservation.
 

4. Guided tours: advances and cancellations 
 

§1 In the event that the Customer cancels his order, the following cancellation procedures will apply:
 
  • If the Customer cancels less than 48 hours before the delivery of goods or the provision of services (for a booking with a private guide, this is the confirmed hour of arrival), a cancellation fee of € 50 per guide will be charged.
  • If the customer arrives with 10% fewer people than originally anticipated without timely notification (at least 48 hours in advance), this will be regarded as a late cancellation and the customer will be charged a guide fee of € 50.
 
§2 Non-arrival or late arrival (>1 hours' delay) for a confirmed reservation (no-show) will be regarded as a late cancellation, as a result of which HDHM bvba will have the irrevocable right to apply the cancellation procedures and recover its costs.
 
§3 The person responsible for the group will be required to sign the sales receipt on site. This receipt will mention the amount to be invoiced by HDHM bvba.
 

5. Restaurant and bar: advances and annulations
 

§1 When concluding the sale, HDMH bvba is at liberty to request advance payment for part or all of the amount due for the goods or services, or, alternatively, can request the legitimate credit card details of the Customer as a form of guarantee. The cancellation procedures are applicable to any such sales.

§2 If an advance is requested, the date for final settlement, which may be dependent on when the order was made, will be notified to the Customer.
 
§3 If the advance is not received within the time specified, HDHM bvba has the right to break the sales agreement unilaterally and without further notification.
 
§4 In cases of sale at distance by telephone, the payment of an advance or the provision of credit card details constitutes the irrevocable acceptance of these conditions by the Customer.
 
§5 If the Customer cancels his order, the following cancellation procedures will be applied. For the purchase of goods or in the event that an advance was requested and received:
  • If the Customer cancels more than 7 calendar days before the scheduled delivery of goods or provision of services, the advance will be refunded in full.
  • If the Customer cancels between 7 and 4 calendar days before the scheduled delivery of goods or provision of services, 90% of the advance will be refunded.
  • If the Customer cancels between 3 and 2 calendar days before the scheduled delivery of goods or provision of services, 80% of the advance will be refunded.
  • If the Customer cancels less than 48 hours before the scheduled delivery of goods or provision of services, the full amount of the advance will be regarded as an administrative charge and will not be refunded.
 
If no advance was requested and received:
  •  If the Customer cancels less than 48 hours before the scheduled delivery of goods or provision of services (for a reservation, this is the confirmed hour of arrival), an administrative charge equivalent to 80% of the estimated cost will be applied. 
  • If the customer arrives with fewer people than originally anticipated without timely notification (at least 48 hours in advance), this will be regarded as a late cancellation and 100% of the estimated price will be charged.
 
§6 These cancellation procedures will be applied in all cases. In no case will it be possible for the Customer to invoke force majeure (including accident, bad weather, sickness, death, impediment, etc.) as an excuse for his failure to comply with his obligations.
 
§7 Cancellations can only be made by e-mail or telephone. A cancellation is only valid when HDHM bvba has confirmed it by e-mail.
 
§8 Non-arrival or late arrival for a confirmed reservation (no-show) will be regarded as a late cancellation, as a result of which HDHM bvba will have the irrevocable right to apply the cancellation procedures and recover its costs.
 
§9 If (a part of) the advance is eligible for repayment to the Customer, this will be placed on the Customer's credit account. This credit can then be used by the Customer when he next makes an order. The Customer also retains the right to request the effective repayment of this credit. The payment of interest is never due on advances and credits.
 
§10 The person responsible for the group will be required to sign the sales receipt on site. This receipt will mention the amount to be invoiced by HDHM bvba.
 
6. Applicable law and liability 

§1 This agreement will be solely and exclusively subject to Belgian law.
§2 Any disputes will be dealt with by the competent courts in West Flanders.
§3 The customer who makes the reservation or places the order will be held liable by HDHM bvba.
 

Besuchen Sie auch